HIKVISION PRO Monitore der Gen1 (WTE1) benötigen keine LAN Anbindung mehr. Vollumfänglicher Betrieb über WiFi möglich

09.07.2020 07:35

HIKVISION PRO Monitore der Gen1 (WTE1) benötigen keine LAN Anbindung mehr. Vollumfänglicher Betrieb über WiFi möglich

Ab sofort ist es möglich alle HIKVISION IP Sprechanlagen Monitore ausschließlich über WiFi an WTE1 (LAN) Systeme anzubinden.

Es wird lediglich eine 12V 1A  (No.9) Versorgung für den Monitor welche sie auf einen Tischhalter oder einer anderen beliebigen stelle im lokalen WLan platzieren können.

Stecker für den Anschluss liegt jedem Monitor bei

Für die Aktivierung des Gerätes laut Anleitungsvideo vorgehen möglichst via LAN einrichten dann Wifi aktivieren und LAN entfernen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.