Modulare 2 MP HD HIKVISION 2-Draht IP & LAN IP Videosprechanlage mit HD APP Anbindung und CMS Software

Die HIKVISION IP Sprechanlage der 2 Generation,  ist in einer 2Draht IP Ausführung (IME2/WTE2) und in einer LAN Version (IME1/WTE1) verfügbar.

2 Draht IP System und LAN können wenn gewünscht über eine Switch kombiniert werden. So kann zum Beispiel ein LAN Monitor auf Tischhalter  an einen beliebigen Ort im Objekt platziert werden sofern er sich im selben Netzwerk befindet.

Lediglich die Monitore und das zentrale Kameramodul DS-KAD8003 der Außenstation variieren.

Alle anderen Module der Außenstation sind bei beiden Typen der IP Sprechanlage gleich. Auch Einrichtung, Funktionen und Bedienung unterscheiden sich nicht.

Die IP Sprechanlagen Türstationen bestehen aus Modulen die untereinander mit RS485 Kabel verbunden werden und pro Außenstation bis auf 8 SUB Module beliebig kombiniert werden können. Dann noch den passenden Unterputz oder Aufputzrahmen dazu auswählen und ihre Außenstation ist konfiguriert.

Unterschiede 2Daht IP /LAN Sprechanlage HIKVSION

Es gibt weder vor und Nachteile zwischen beiden Systemen. Beides sind  IP Systeme und sie haben nun die Möglichkeit eine IP Sprechanlage mit all ihren Vorteilen nun auch bei bestehenden Altverkabelungen dazustellen.

Allerdings benötigt jede Sprechstelle im Haus und auch die Türstation einen eigenen 2-adrigen Anschluss an den KAD706 Verteiler welcher die IP Adressen verwaltet und auch die Geräte versorgt, anders als bei analogen BUS Sprechanlagen wo auch mal 2-3 Monitore hintereinander an einen BUS Strang gehangen werden können. Auch dürfen nicht mehrere Datenleitungen in einen ungeschirmten oder nicht verdrillten Kabel geführt werden, da dies zu Störungen führen kann.

  • Bei der BUS Station benötigen sie den je Geräte 2 Drähte, den KAD706 Verteiler mit 7 Anschlüssen für bis zu 6 Geräte  Monitore und max 3 Türstationen + Netzteil
  • Bei der LAN Version benötigen sie nur eine POE Switch und LAN Kabel

Außerdem kann man IP Kameras anbinden und kann die komplette Verwaltung der Anlage (Zutrittkontrolle der Nutzer, Kamera Bewegungserkennung, Aufzeichnung von Ereignissen, Wachdienst anbinden &&&) mit unserer IVMS Software darstellen.Die 2 Draht IP Sprechanlage sowie auch die reine LAN IP Sprechanlage ist ein modulares System welches nach belieben zusammengestellt werden kann. HIKVSION IP Sprechanlage LAN oder bei bestehender alter Verkabelung auch als 2 Draht BUS IP Sprechanlage mit IVMS Software und APP AnbindungIP Sprechanlagen sind in der Regel schneller in der Übertragung und haben eine besser Bildqualität am Sprechanlagen Monitor sowie auch bei der APP Übertragung.

Alle SUB Module sind in der LAN und in der 2 Draht IP Version gleich, nur das Kameramodul differiert. Außerdem benötigen sie im 2Draht System den Verteiler KAD1706 zur Sternverteilung der Monitore und zu Anschluss der Türstation. Es können bis zu 15 KAD1706, mit je  6 Monitoren miteinander  in Cascade verbunden und bei noch größeren Systemen diese an dem  KAD1706S oder via Switch miteinander Verbunden werden.   Die Einrichtung der Monitore sowie der Türstation sowie alle Funktionen der beiden Systeme sind identisch.

Mit dem 2 Draht IP System sind Leitungslängen von ca. 60-100m (Cat7 AWG23) vom Verteiler zu jedem Monitor und zur Außensprechstelle möglich. Wenn längere und größere Entfernungen dargestellt werden sollen empfehlen wir das LAN System mit POE Switch oder Fiber Switch (SFP )

Merkmale der HIKVSION IP Sprechanlage

  • Linux IP Sprechanlage
  • Netzwerk Anbindung über KAD1706 Modul oder über WLAN am Monitor
  • kein Netzwerkkabel benötigt 2Draht IP System
  • Bild oder Videospeicher (SD Karte benötigt bei Video)
  • keine Verzögerung bei der Anwahl er Monitore von der Türstation aus egal wie groß ihr System ist
  • Intercom-Funktion >> App klingelt mit
  • Klingeltöne individualisieren 
  • Message Funktion für den Besucher (Besucher kann eine Mitteilung hinterlassen ) SD Karte benötigt
  • volle Funktionalität und keine Einschränkungen wie bei dem baugleichen LAN System
  • Netzwerkverwaltung aller Geräte (Kameraüberwachung, Anbindung von HIKVISION IP Kameras, Zutrittkontrolle und Benutzerkontrolle, Verwaltung alle ID Karten und Zutrittscodes der Bewohner & weitere Funktionen  über IVMS-4200 Software. Für die Aktivierung der IP Sprechanlage und die Grundfunktionen ist keine Software notwendig. Für Nutzung der IVMS Software ist eine Anbindung der Anlage via LAN an das Heimnetz notwendig.
  • Mobile  APP (HIK Connect oder Guarding Vision) für Weiterleitung der Anrufe  in HD Qualität
  • Anbindung von IP Kameras
  • WIFI Schnittstellen an jeden Monitor
  • Hochauflösende 180° Fischauge 2MP
  • Anbindung an NVR Rekorder  zur dauerhaften Aufzeichnung oder Ereignisaufnahme
  • IR Nachtsicht in exzellenter Qualität
  • Livebild der Kamera über APP und am PC
  • Anbindung an Router für jeden Bewohner einzeln für APP auch über WiFi möglich
  • Modulare Außenstation mit verschiedenen Funktionsmodulen frei kombinierbar
    • Tastenmodul, Infomodul, Kartenlesemodul EM, Anzeigemodul, TFT Modul, Keypad

IP Sprechanlage LAN oder  auch als 2 Draht BUS IP Sprechanlage mit IVMS Software und APP Anbindung

IP Sprechanlagen sind in der Regel schneller in der Übertragung und haben eine besser Bildqualität am Sprechanlagen Monitor sowie auch bei der APP Übertragung.

Außerdem kann man IP Kameras anbinden und kann die komplette Verwaltung der Anlage (Zutrittkontrolle der Nutzer, Kamera Bewegungserkennung, Aufzeichnung von Ereignissen, Wachdienst anbinden

&&&) mit unserer IVMS Software darstellen.

Die 2 Draht IP Sprechanlage sowie auch die reine LAN IP Sprechanlage ist ein modulares System welches nach belieben zusammengestellt werden kann. 


Alle SUB Module sind in der LAN und in der 2 Draht IP Version gleich, nur das Kameramodul differiert. Außerdem benötigen sie im 2Draht System den Verteiler KAD1706 zur Sternverteilung der Monitore und zu Anschluss der Türstation.

Es können bis zu 15 KAD1706, mit je  6 Monitoren miteinander  in Cascade verbunden und bei noch größeren Systemen diese an dem  KAD1706S oder via Switch miteinander Verbunden werden.   Die Einrichtung der Monitore sowie der Türstation sowie alle Funktionen der beiden Systeme sind identisch.

Mit dem 2 Draht IP System sind Leitungslängen von ca. 60- max 100m (Cat7 AWG23) vom Verteiler zu jedem Monitor und zur Außensprechstelle möglich. Wenn längere und größere Entfernungen dargestellt werden sollen, können sie die Entfernungen verlängern in dem sie einen KAD1706 + Netzteil verwenden. So kann die maximale Entfernung um weitere 60m erweitert werden. Dies gilt natürlich auch für die LAN Version nur wird dort mit POE Switch oder Fiber Switch (SFP ) verlängert.


Es ist möglich bis zu 8 Submodule an das zentrale IP Videosprechmodul HK-KAD8003 2 -Draht IP anzubinden.

Das 2 Draht Multi-Apartment IP Videosprechanlagen Intercom System

Nun ist es auch mit IP Sprechanlagen möglich auf bestehende 2 Draht Verkabelungen zurückzugreifen.

Es gibt in den Anwendungsmöglichkeiten sowie in der in der Qualität der 2 Draht BUS IP Sprechanlage keine Unterschiede zwischen IP Netzwerkkabel gebundenen System und der 2 Draht Variante.

Lediglich der Kabellänge ist je nach vorhandener Kabelart und Querschnitt  mit ca 60m vom Verteiler Modul HK-KAD1706  und ca.60m  zum 2 Draht IP Sprechanlagen Monitor HK-IM12320 etwas kürzer als bei der LAN gebunden Version unsere IP Sprechanlage.

Die mögliche Länge der Netzwerkkabel bei LAN gebunden Systemen liegt bei  ca. 100m zwischen den Modulen und dem POE Switch.

 

Wenn eine Person an die Tür kommt, lösen deren Verhaltensweisen wie Drücken von Knöpfen, Wischen einer Karte, oder sogar das zerlegen der Station die mit dem System verbundenen Kameras aus, um Bilder und Videos aufzunehmen.

Dies wird dann vom NVR / DVR des Systems aufgezeichnet. Benutzer können so den Zugang zu Gebäuden, Räumen und sensiblen Bereichen auf einfache Weise kontrollieren.

Es ist möglich bis zu 8 Submodule an das zentrale IP Videosprechmodul HK-DS16003 2 -Draht IP anzubinden.

Jedes Modul wird via RS485 Kabel verbunden erhält via DIP Code Schalter eine individuelle Adresse und wird automatisch vom Zentralmodul erkannt.

Die Raumnummern werden automatisch von 01-41 vergeben und den Klingeltasten absteigend zugewiesen. Beim einrichten des Monitors werden sie unter anderem nach der Raumnummer gefragt. Diese können sie dann einfach im Menü der IP Innensprechstelle zuweisen. Dies kann später auch über die IVMS Software geändert und verwaltet werden. 
Prinzipiell ist die IVMS Software aber nicht für die Inbetriebnahme der IP Sprechanlage notwendig, es sei denn sie wollen RFID Karten, Codes, Ereignisse, Zutrittkotrolle Karten, Bewegungen etc. zentral steuern und verwalten.

Es kann dann auch einer Klingeltaste eine Zentrale (Hausverwaltung / Wachdienst) zugewiesen werden auf dessen PC es dann in der IVMS klingelt.

2 Draht IP Sprechanlage HIKVSION Anschluß

Die HD Video IP Sprechanlage kann  über das Gatewaymodul HK-KAD1706 zentral über ihren Router via LAN mit der Cloud und der IVMS verbunden  werden um die HD APP Anbindung der einzelnen Innensprechstellen zu gewährleisten. 
Wenn dies nicht gewünscht oder möglich ist kann jede IP Innensprechstelle sich auf Wunsch via seinem persönlichen W-LAN mit der Cloud verbinden. Wenn keine LAN anbindung an einen Server mit DHCP möglich oder gewünscht ist kann das System als in sich geschlossenes Netzwerk betrieben werden.  IP Adressen müssen dann an jeden Monitor manuell über den Assistenten  vergeben werden.

Pro Verteiler HK-KAD1706 können max 6 Monitore mit einer Kabellänge von ca 60-100m (je nach Kabel)  und 15 KAD1706 in Cascade in Summe 90 Moinitore. Bei größeren Systemen verteilt das KAD1706-S mit 6 Anschlüssen auf das KAD1706  welches dann wieder in Cascade 90 Monitore möglich macht.

Bei Neuverdrahtung und größeren Systemen > ca 40 Wohnungen  empfehlen wir ihnen allerdings die LAN Variante unseres Systems in Erwägung zu ziehen.
Lassen sie sich beraten !

Benötigte Komponenten Grundkonfiguration :

Links zur Supportseite des Herstellers  mit Fragen und Antworten

 2-wire intercom products Installation Guide.pdf 971.62KB 2019-12-19  
 How to Add Contact List of the 2nd Generation VIS.pdf 615.21KB 2019-07-05  
 How to Add HIKVISION Reader to the 2nd Generation Modular Door Station.pdf 599.90KB 2019-12-13  
 Der VIS-Leitfaden der 2. Generation - - 2021-01-20  
 So fügen Sie dem NVR eine Türstation für die Vorschau und die Aufzeichnung hinzu.pdf 797,94 KB 2018-12-25  
 So rufen Sie die Innenstation und die Nebenstelle per Türstation an.pdf 338,37 KB 2018-12-25  
 So rufen Sie die Indoor Station per Türstation an .pdf 284,48 KB 2018-12-25  
 So rufen Sie die Indoor Station per Türstation an.pdf 455,58 KB 2018-12-25  
 So rufen Sie eine Haupt-Innenstation und eine Innen-Nebenstelle über eine Villentürstation an (FW 1.4.71) .pdf 562,46 KB 2018-12-25  
 So rufen Sie eine Haupt-Innenstation mit der Villa-Türstation an (FW 1.4.71) .pdf 516,96 KB 2018-12-25  
 So rufen Sie zwei Innenstationen mit der Villentürstation an (FW 1.4.71) .pdf 559,73 KB 2018-12-25  
 So konfigurieren Sie die Integration von Intercom-Türstation und Aufzugssteuerung.pdf 714,80 KB 2018-12-25  
 So verbinden Sie das sichere Modul mit der Türstation .pdf 651,84 KB 2018-12-25  
 So verbinden Sie eine Türstation im Türtelefonmodus mit der Innenstation.pdf 1,35 MB 2018-12-25  
 So schließen Sie eine Türstation oder Innenstation an den Standard-SIP-Server an.pdf 1,16 MB 2018-12-25  
 So verbinden Sie eine Türklingeltaste mit der Indoor Station Input.pdf 675,25 KB 2018-12-25  
 So schließen Sie den Kartenleser an die Türstation an .pdf 568,94 KB 2018-12-25  
 So schließen Sie den Kartenleser an die Türstation der Villa an.pdf 629,10 KB 2018-12-25  
 So erstellen Sie mehrere Master-Stationen Redundancy.pdf 0,96 MB 2018-12-25  
 So stellen Sie eine Karte per Türstation aus.pdf 633,06 KB 2018-12-25  
 So erhalten Sie Karten und Benutzer von Türstationen in iVMS-4200.pdf 794,33 KB 2018-12-25  
 So senden Sie Benachrichtigungen von iVMS-4200.pdf an die Indoor-Station 1,24 MB 2018-12-25  
 So legen Sie ein öffentliches Kennwort zum Entsperren von Türstationen fest.pdf 644,06 KB 2018-12-25  
 So legen Sie das Passwort für die Türstation in der Innenstation fest.pdf 704,69 KB 2018-12-25  
 Einstellen der Innenstation oder der Türstation Rufen Sie die Master Station an.pdf 0,98 MB 2018-12-25  
 So stellen Sie die Villa Door Station so ein, dass sie iVMS oder Master Station.pdf anruft 587,22 KB 2018-12-25  
 So entsperren Sie die Tür per Passwort.pdf 379,64 KB 2018-12-25  
 So aktualisieren Sie die WLAN-Türklingel-Firmware.pdf 1,03 MB 2018-12-25  
 Verwendung der Türstation und der Untertürstation zum Aufrufen der Innenstation.pdf 554,99 KB 2018-12-25  
 Verwendung der Namensliste in Door Station.pdf 451,87 KB 2018-12-25  
 Auswahltabelle für Video-Intercom-Zubehör 07.10.18.xlsx 467,64 KB 2018-12-25

Einrichtungsservice der IP Sprechanlage

Auch nach dem Kauf sind wir für sie da und helfen ihnen direkt bei der Inbetriebnahme ihre IP Sprechanlage.

Jede IP Sprechanlage die wir mit dem Kunden gemeinsam planen und ausliefern wird von uns mit  via IVMS Onlinewartung nach der Montage eingerichtet und auf die Wünsche des Kunden eingestellt.

Wir vereinbaren einen festen Support Termin zu den wir die HIKVISION IP Sprechanlage mit ihnen gemeinsam in Betrieb nehmen. So hat der Kunde die Möglichkeit seine Anlage und auch die Verwaltungssoftware und deren Möglichkeiten kennenzulernen.

Was wird am Tag der Inbetriebnahme benötigt?

  • Windows PC
  • Fernwartungsprogramm (TeamView)
  • LAN Verbindung der Sprechanlage zu Netzwerk/ Internetrouter
  • Smartphone mit installierter APP (GuardingVision oder HIKConnect) und neuen angemeldeten Account des Kunden

Je nach Umfang des erworbenen Systems (ggf extra Kameras, NVR, mehrere Türstationen) dauert die Einrichtung ca 20 Minuten