Ajax Hub2 Plus+ Das Gehirn des Ajax Systems weiß

Artikelnummer: 1960

Hub 2 Plus: vollendete Sicherheit

Steuert das Sicherheitssystem mit der Fotobestätigung des Alarms

Der Hub wertet Signale aus, filter Fehlalarme und erkennt Manipulationsversuche im Funknetz und an den Geräten

Information

Anleitung 

Kategorie: Der HUB


604,52 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung innerhalb von DE , Versand(Standard DHL)

1 auf Lager

Lieferzeit: 1 - 3 Tage*



Das Ajax Alarm System  bietet alles, was Sie zum Schutz Ihrer Räumlichkeiten benötigen. Empfindliche Detektoren überwachen die Bewegung im Inneren, während ein leistungsstarker Hub sie mit der Außenwelt verbindet.

 

 


AJAX Hub 2 Plus: Die Sicherheitszentrale der nächsten Generation


Im Vergleich zum AJAX Hub 2 ist der AJAX Hub 2 Plus mit einem schnelleren Prozessor ausgestattet und verfügt über mehr Speicherplatz. So lassen sich größere Datenmengen verarbeiten, mehr Geräte einbinden und auch große, komplexe Areale effektiv absichern. Wie der AJAX Hub 2 warnt auch der AJAX Hub 2 Plus vor Gefahren, indem er die Alarmsignale aller ins Sicherheitssystem eingebundenen AJAX-Melder an den Sicherheitsbeauftragen sowie sämtliche User der Hub-Zentrale übermittelt. Im Unterschied zum Hub 2 ermöglicht der Hub 2 Plus jedoch die Einbindung einer deutlich größeren Menge von AJAX-Geräten, Kameras und Nutzern. Nutzermeldungen erfolgen wahlweise via SMS, Anruf oder Push-Benachrichtigung. Im Ernstfall sendet der AJAX Hub 2 Plus binnen weniger Sekunden über eingebundene AJAX MotionCam-Detektoren eine Bilderstrecke von der alarmauslösenden Situation an den Sicherheitsbeauftragten. Das ermöglicht bereits aus der Ferne eine genaue Einschätzung der Gefährdungslage.

AJAX Hub 2 Plus: Umfassender Schutz für große Flächen  

Ob Lagerhalle, Geschäftsraum oder Fabrik: Dank verbesserter Technologie ist der AJAX Hub 2 Plus für den Schutz von großen und komplexen Geländen bestens aufgestellt. Bis zu 200 AJAX-Melder und 100 Kameras hat die smarte Sicherheitszentrale zeitgleich im Blick. So bleibt kein Vorfall unbemerkt. Dank des erhöhten Speicherplatzes können Sicherheitsbeauftragte darüber hinaus bis zu 200 User zur Sicherheitszentrale hinzufügen. Für eine optimale Organisation der AJAX-Zentrale lassen sich bis zu 25 Nutzer-Untergruppen erstellen.

Vielfach abgesichert mit dem AJAX Hub 2 Plus

Der AJAX Hub 2 Plus nutzt für die zuverlässige Übermittlung von Alarmsignalen gleich mehrere Kommunikationskanäle – Wi-Fi, Ethernet, LTE, WCDMA und GSM. So wird der Sicherheitsbeauftragte auch im Fall von Internetproblemen stets zuverlässig benachrichtigt.

 

Hält Diebe ab
Alarmiert bei Brandgefahr
Erkennt Überschwemmungen

Beobachtet nicht


Ganz ohne Stress
Die Bewegungsmelder reagieren auf gefährliche Situationen ebenso wie auf einfache Versehen. Ein Kindermädchen könnte die Kinder von der Schule nach Hause bringen und dabei vergessen, das Sicherheitssystem zu deaktivieren und so einen Alarm auslösen. Mit Hub 2 müssen Sie sich in diesen Fällen keine Sorgen mehr machen und unnötige Gebühren für Falschalarme zahlen. Öffnen Sie eine Alarmbenachrichtigung von dem Melder MotionCam und sehen Sie, was passiert ist.

Motion Cam Bewegungsmelder
Senden nach dem Auslösen des Melders eine Fotoserie
Übermitteln der Datenpakete ohne  WLAN und Kabel

 

 

 

 



Immer in Kontakt
Das Zentralsystem des Hub 2 verwendet Ethernet oder eine der zwei SIM-Karten für die garantierte Übermittlung von Alarmen und Fotos von den überwachten Objekten aus. Die Kanäle arbeiten parallel und sichern sich im Notfall gegenseitig ab.

 

 

 

Die Komprimierungs- und Übertragungsprotokolle garantieren selbst bei einer schwachen Internetverbindung eine blitzschnelle Übermittlung von Fotoserien. Anders als bei Videokamera-Streams können Sie sich mit Ajax auch bei einer Internetgeschwindigkeit von 0,5 kB/s vergewissern, dass überwachte Objekte sicher sind.

 

 

 

 

 

  1. Verwendet drei unabhängige Komunikationskanäle
  2. Alarme werden in 0,15 Sekunden übermittelt
  3. übermittelt die Fotobestätigung sogar über 2G

 


 

Störungsresistent
Mit Hub 2 wissen Sie sofort, wenn der Melder eine Fehlfunktion aufweist, wenn er von jemandem entfernt wird, wenn er beschädigt ist oder wenn sein Gehäuse geöffnet wird. Und sogar, wenn das Licht plötzlich ausgeht, setzt das zentrale System die Überwachung mithilfe einer Notfallbatterie fort.


Prüft die Funktionalität von Meldern mindestens alle 12 Sekunden

Meldet Bedrohungen, Kanalstörungen oder Fehlfunktionen

Funktioniert bis zu 16 Stunden, wenn das Licht ausgeht


  1. Entwickelt sich mit jeder Softwareaktualisierung weiter
    Hub 2 läuft auf dem Echtzeitbetriebssystem OS Malevich. Software dieser Art wird bei Systemen eingesetzt, die fehlerfrei funktionieren müssen – wie zum Beispiel bei Raumschiffen, Raketenabschussvorrichtungen oder Autobremsen.

     

    OS Malevich ist nicht nur immun gegen Viren, sondern auch gegen Cyberangriffe geschützt. Die Architektur des Betriebssystems erlaubt uns, die Möglichkeiten der Funkübertragung von Ajax beständig zu erweitern, ohne Benutzer zu beeinträchtigen.


    Geschützt vor Cyberangriffen

    Erweiterung der Funktionsvielfalt mit jeder Systemaktualisierung

    Automatische Aktualisierungen per Funk

     

    Einzigartige Übertragungstechnik

     

    Jeweller
    Das zentrale System von Hub 2 kommuniziert mit den Geräten des Sicherheitssystems unter Verwendung von Funkfrequenzen über eine Entfernung von bis zu 2000 m.

    Das Zweiweg-Funkprotokoll Jeweller verschlüsselt alle übertragenen Daten. Im Falle von Störungen oder Sabotage schaltet Ajax auf eine andere Frequenz um und informiert sowohl Sie als auch den Sicherheitsdienst über die Situation.


    Reichweite von bis zu 2000 m

    Zweiweg-Funkkommunikation

    Verschlüsselung mit einem modifizierten AES-Algorithmus

     
     

     

    1. Wings
      Für die parallele Übertragung der visuellen MotionCam-Daten nutzt Hub 2 das Funkprotokoll Wings von Ajax. Wings baut auf das hochgeschwindigkeitsfähige Jeweller-Protokoll auf, von dem die besten Eigenschaften und Merkmale übernommen wurden. Dazu gehört auch die Nutzung einer separaten Hub 2-Antenne zur Verbesserung der Zuverlässigkeit der jeweiligen Kanäle.
    2. Wings garantiert die Übermittlung von Fotobestätigungen auch bei instabiler Signalstärke. Es verwendet die integrierten Algorithmen für die Überprüfung und das wiederholte Hochladen von Datenpaketen.

    3. Übertragung von Bilderserien
    4. Kommunikation über eine zusätzliche Antenne
    5. Garantierte Übermittlung von Daten
    6.  

Sichere Automatisierung zuhause und im Büro
Steigern Sie das Potenzial Ihres Sicherheitssystems mit Ajax Szenarien, um erkannten Bedrohungen aktiv entgegenzuwirken und Ihre Routinen zu automatisieren. Richten Sie eine Nachtmodus-Aktivierung nach Zeitplan ein; schalten Sie die gesamte Bürobeleuchtung automatisch aus, indem Sie das System scharf schalten; programmieren Sie die Straßenlaternen so, dass Eindringlinge angeleuchtet werden, wenn sie einen Außenbewegungsmelder auslösen; oder installieren Sie ein nachhaltiges Überschwemmungsschutzsystem. Das System führt Szenarien aus, auch wenn die Verbindung zum Ajax Cloud Server verloren wird.

Reaktion auf Bedrohungen

Geplante Aktionen

Reaktionen auf Änderungen des Sicherheitsmodus

 

 



Problemlose Einrichtung
Die Installation des Hubs 2 dauert nur wenige Minuten. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her und schließen Sie das Stromkabel an. Scannen Sie dann den QR-Code mit der Ajax App. In den meisten Fällen müssen Ihre Geräte nicht zusätzlich eingestellt werden. Hub 2 funktioniert, sobald das System online ist.

 

 

 

1 Eine kostenlose App herunterladen
2 Den QR-Code scannen
3 Kontrolle von überall in der Welt


Technische Daten
Klassifizierung
Zentrale des Sicherheitssystems mit vier Kanälen für externe Kommunikation und Unterstützung von Meldern mit visueller Alarmbestätigung
Installation
In Innenräumen
Anzahl anschließbarer Geräte
200
Videoüberwachung
Bis zu 100 Kameras oder DVRs

Erfahren Sie mehr
Benutzeranzahl
200
Anzahl der Räume
50
Gruppenanzahl
25
Anzahl anschließbarer ReX
5
Anzahl der Szenarien
64

Mehr erfahren
Unterstützt Bewegungsmelder MotionCam
+
Mobile App
iOS 11.0 und höher
Android 4.4 und höher
Kommunikationskanäle
2 SIM-Karten

2G (GSM900/DCS1800 (B3/B8))
3G (WCDMA 850/900/2100 (B1/B5/B8))
LTE (FDD B1/B3/B5/B7/B8/B20)

WLAN (802.11 b/g/n)

Ethernet
Alarmsignal
Übermittlungszeit: 0,15 Sek.

Arten von Benachrichtigungen: SMS, Anruf, Push-Benachrichtigung
Umschaltung zwischen 2G, 3G, LTE
Sofort
Umschaltung zwischen SIM-Karten
4 Minuten
Kommunikation mit der Notruf- und Serviceleitstelle (NSL)
CMS-Kompatibilität: Contact ID, SIA (DC-09)

NSL Software mit Unterstützung der Alarmfotoverifizierung
Betriebssystem
OS Malevich

Erfahren Sie mehr über Firmwareupdates
Netzteil
110–240 V mit vorinstallierter Batterie
6 V mit alternativer 6V-PSU-Stromversorgungseinheit

Stromverbrauch — 10 W
Eingebaute Akkumulator
Li-Ion 3 ?·h
Bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden bei Verwendung einer SIM-Karte
Funkprotokoll Jeweller
Kommunikationsreichweite mit den Meldern — bis zu 2000 m (ohne Hindernisse)
Zwei-Wege-Kommunikation zwischen den Geräten
Betriebsfrequenzen — 868,0−868,6 MHz
Automatisierte Einstellung der HF-Ausgangsleistung — bis zu 25 mW
Blockverschlüsselung basierend auf dem AES-Algorithmus
Abfrageintervall des Melders — 12−300 Sek.
Frequenzsprungverfahren

Funkprotokoll Wings
Übermittlung von Fotos
Überprüfung der Zustellung von Datenpaketen
Betriebstemperaturbereich
Von -10°? bis +40°?
Antisabotage
Manipulationssicher
Benachrichtigung bei Signalstörungen
Sabotageschalter
Ferneinstellung
+
Maße
163 × 163 × 36 mm
Gewicht
351 g
Garantie
Austausch und Reparatur innerhalb von 24 Monaten ab Kaufdatum. Akkumulator fällt nicht unter die Garantie.

Erfahren Sie mehr
Lieferumfang
Intelligente Zentraleinheit Ajax Hub 2 Plus
SmartBracket-Halterung
Stromkabel
Ethernet-Kabel
Montagekit
SIM-Karten (je nach Vertriebsregion)
Bedienungsanleitung


Versandgewicht:0,33 Kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: